Hotel am Kurpark - Harmonie im Harz Buchungshotline Tel.05524/92450

Wandern im Harz

Wandern in Bad Lauterberg im Harz und Umgebung

Tauchen Sie ein in die faszinierende Bergwelt des National-, Natur- und Geoparks Harz und erkunden Sie das 250 km lange Wanderwegenetz
Bad Lauterberg im Harz verfügt über ein gut ausgebautes Wandernetz, von hieraus lassen sich viele schöne Wanderungen machen.
Treffen Sie bei Ihren Wanderungen mit etwas Glück Harzer Rotwild, den Luchs oder sogar ein Waschbär.
Von Bad Lauterberg aus erreichen Sie viele Aussichtstürme z.B. Großen Knollen, die Burgruine Scharzfeld, Bismarckturm, Hausberg mit Burgseilbahn und vielen mehr.
Genießen Sie den tollen Ausblick und die Ruhe auf den Nationalpark Harz.
Erwandern Sie sich die Stempel für die goldene Harzer Bauden-Steignadel oder auch die Harzer Wandernadel.

Von Bad Lauterberg im Harz nach Bad Sachsa

Wandern Harzer Baudensteig

Der Harzer BaudenSteig ist ca. 95 km lang und bietet auf 6 Wander-Etappen durch den Südharz von Bad Grund bis Walkenried immer wieder Möglichkeiten, auf einer bewirtschafteten Baude

Vom Bad zum Bad führt die 4. Etappe des BaudenSteigs. Vom Kurpark in Bad Lauterberg im Harz geht es über die Oder in Richtung Wiesenbeker Teich, ein von Lauterberger Bergleuten vor langer Zeit angelegter Stausee. Am Seeufer befinden sich heute ein Bootsverleih und eine Baude zur Einkehr. Danach sind noch einige Höhenmeter bis zum Ravensberg zu überwinden. Auf dem Gipfel lädt der Berghof Ravensberg mit Tiergehege zur Rast ein. Auffällig ist der 64 m hohe Turm. Er diente während des Kalten Kriegs als Horchposten. Kurz vor dem Ravensberg liegt der Dreiherrenstein. Bis 1866 grenzten hier das Königreich Preußen, das Königreich Hannover und das Herzogtum Braunschweig aneinander. Vom Ravensberg (659 m ü.NN) schaut man bei klarem Wetter bis zum Brocken und weit ins Thüringer Land. Im Winter lockt das Skizentrum am Ravensberg mit wirklich steilen Abfahrten, herrlichen Loipen und Rodelstrecken. Schon bald ist im Tal Bad Sachsa zu sehen. Bereits 1864 wurden die Kurgäste von auswärtigen Ärzten nach Bad Sachsa geschickt. Bad Sachsa bietet heute als Etappenziel ein NatUrzeitmuseum, eine schöne Badelandschaft und einen gepflegten Stadtkern mit Jugenstil-Architektur. Der Harzfalkenhof und der Märchenpark sind auch für Kinder ein Erlebnis.


Wandern zum Brocken
Das beliebteste Ausflugsziel im Harz ist der Brocken. Das gesamte Gebiet rund um den sagenumwobenen Berg ist Nationalpark. Wandern Sie vom Torfhaus auf dem ausgeschilderten “Goetheweg” zum Gipfel des Brockens.
Den höchsten Aussichtspunkt des Harzes erreichen Sie aber auch bequem mit der denkmalgeschützten Harzer Schmalspurbahn. Die Fahrt mit den Dampflokomotiven ist ein Erlebnis für sich.


Weitere Infos finden Sie auch unter folgenden Links:
http://www.harzer-baudensteig.de

http://www.hexenstieg.de/

http://www.harzer-wandernadel.de/home/

http://www.nationalpark-harz.de/

http://www.brocken-harz.de


Unser Wanderangebot für Sie finden Sie hier:

http://harzhotel.net/index.php?/hotel/kurpark/fuer_wanderfreunde/